top of page

• MAMA WERDEN •

Geburtsvorbereitung

Bist du bereit für die wirklich großen Momente in deinem Leben?

Bist du bereit Unsicherheit und Angst in Klarheit, Selbstvertrauen und Vorfreude zu verwandeln?

 

Bist du bereit, gut informiert, selbstbestimmt und mutig genug, um die Verantwortung für Dich, Dein Baby und deine Geburtserfahrung zu übernehmen?

Bist du bereit, dich an deine weiblichen Fähigkeiten zu erinnern und daran, dass die Geburt auch kraftvoll, sinnlich und heilsam erlebt werden kann?

 

Bist du bereit, dich ohne Scham und Schuld, ganz frei und hemmungslos dem Geburtsflow hinzugeben?

Bist du bereit, die Schwangerschaft und die Geburt als Chance zu nutzen, um über dich selbst hinaus zu wachsen?

 

Bist du bereit, die Initiation ins Muttersein zu meistern?

BIRTH NEW FAMILY

Familien-Angelausflug

Jeder Gedanke und jedes Gefühl löst im Körper eine Reaktion aus und führt zu einer möglichen Handlung. Sind es immer wieder die gleichen Gedanken und Reaktionen, wird das zu einem Glaubensmuster, einer Gewohnheit und wird weniger hinterfragt. Dies führt natürlich im Leben immer wieder zu ähnlichen Resultaten.

Wenn diese Funktion allerdings bewusst genutzt wird, kannst du mit deinen Gedanken deine Gefühle, dein Unterbewusstsein und damit deinen Körper positiv beeinflussen. Dadurch wächst enorm das Gefühl von Selbstermächtigung und Selbstbestimmung.

Durch Überzeugungs-Management, Entspannungstechniken und Hypnobirthing Methoden
kannst Du Dein Nervensystem beruhigen, Schmerzen lindern, dich besser öffnen und mit deinem Partner die Geburt fokussieren, die Ihr erleben wollt. 

BIRTH WILD WOMAN -
Die weibliche Initiation ins MutterSEIN

Prenancy in Weiß

Der wichtigste Aspekt einer ganzheitlichen Geburtsvorbereitung ist, sich wieder mit den Weiblichen Fähigkeiten zu verbinden! 

Mit dem Verständnis, dass wir alle männliche und weibliche Anteile haben, kommt es allerdings bei der Geburt nicht darauf an unseren „Mann“ zu stehen, sondern voll und ganz „Frau“ zu sein. Nur wie geht das eigentlich?

Elemente aus: Bewegung, Tanz, Meditation, Körperwahrnehmung, Beckenbodenbewusstsein und Austausch stärken eine positive Verbindung und das Vertrauen zu Dir und Deinem Körper, sowie zu Deinem Baby. 

Wenn du Fragen hast, kontaktiere mich, ich berate dich gerne. 

bottom of page